Unsere Geschichte

Die Familie Tanner ist seit 1934 in Waging am See als Gastronomen tätig. Anfangs wurde von Christian und Loni die Bahnhofsgaststätte betrieben. Schon  nach wenigen Jahren ist das Gasthaus Unterwirt in der Seestraße gekauft worden.

1972 übernahm Franz Tanner sen. mit seiner Frau Margit den elterlichen Betrieb. Nach einigen Jahren mit mehreren Umbauten und wesentlichen Erweiterungen ist der „Unterwirt“ eine feste Größe in der Umgebung. Inzwischen wird das Hotel mit Gasthof von Petra Tanner und Ehemann Andreas Kronast weitergeführt.

Schon früh wurde Franz Tanner von seinen Eltern an die Gastronomie herangeführt. 1991 erwarb Franz Tanner sen. das Anwesen in Aglassing, wo früher der berühmt-berüchtigte Wagonwirt stand.

1995
wurde das Landhaus Tanner als Café und Restaurant mit Appartements eröffnet. Bereits 2001 übernahm Franz Tanner (der Jüngere) das Landhaus und änderte das gastronomische Konzept. Durch zahlreiche Fernsehauftritte wurde das Landhaus schnell überregional als Ort der Gastlichkeit und bester Küche bekannt.

Nach der Heirat mit Stefanie 2004 wurde das Hotel erweitert. Im Sommer 2011 erblickte Franz Xaver das Licht der Welt. Franz in 3. Generation! Die Freude ist groß, wenn er die Erfolgsstory in Zukunft weiterschreibt…




Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung! Landhaus Tanner
Aglassing 1 | D-83329 Waging am See
Tel: +49 (0)8681 69750 | Fax: +49 (0)8681 697549 office@landhaustanner.de, www.landhaustanner.de
Geschäftsführer: Franz Tanner | UID-Nr. DE813307378 | Amtsgericht: Traunstein
Landhaus Tanner Waging