Was bisher geschah

Geschichte

Wer uns kennt der weiß, Stillstand kommt für uns beide nicht in Frage. Mit viel Schwung und einer Prise Mut erfinden wir uns ein Stück weit neu und vergrößern unser Landhaus im modernen, alpenländischen Stil.

Damals und heute

Unser Landhaus Tanner

Als Neubau im Jahr 1995 von Franz‘ Eltern eröffnet, wurde das Landhaus die ersten Betriebsjahre als Wirtshaus, Café und Apartment-Hotel betrieben. Seit 1997 durchgehend mit 4-Sternen der DEHOGA klassifiziert, wurde das Landhaus stets erweitert, renoviert und die Außenanlagen ansprechend angelegt. Im Jahr 2017 wurde der Restaurantbereich mit hochwertigen Materialien im modernen, alpenländischen Stil vollumfassend renoviert. Auch der Wellnessbereich Alpin Garten wurde im Herbst 2018 komplett erneuert und alle Gästezimmer im Haupthaus von Grund auf renoviert und zu stilvollen Junior-Suiten umgebaut.

Im Frühjahr 2019 fand der Startschuss für die bisher größte Veränderung statt. Auf einer Gesamtfläche von rund 832 m², aufgeteilt auf zwei Geschoße, wird ein Neubau mit neuen, modernen Doppelzimmern, ein weitläufiger Lobby- und Loungebereich mit Kinderspielzimmer und offenem Kamin, Radl-Garage, Fitnessraum, Entspannungs- und Kosmetikraum und vieles mehr mit einzigartigen Ausstattungsmerkmalen entstehen.

Re-Opening im November 2019

Unser neues Landhaus Tanner

Details zum Umbau

Was bisher geschah...

Viele haben bereits bemerkt, dass sich auf unserem Grundstück einiges tut. Wir verschönern unser Landhaus und bauen für Sie um. In den vergangenen Wochen hat sich bereits viel getan bei uns in Waging am See. Folgende Bereiche unseres Landhaus Tanner erstrahlen bereits im neuen Glanz.

Unser neuer Wellnessbereich Alpin Garten. Auf 150 m² bestimmen natürliche Materialien und sanfte Farben den neuen Rückzugsort im modernen alpenländischen Stil. Fotodrucke aus der Region schaffen eine Verbindung zur Natur. Neben einer finnischen Sauna, einem türkischem Dampfbad und einer Wärmegrotte erwartet Sie auch ein neuer Ruheraum. >>mehr erfahren

Neue Junior Suiten “Nannerl”. Mit viel Liebe zum Detail haben wir im Haupthaus auf 36 bis 40 m² moderne Junior Suiten mit hochwertigen Interior fertig gestellt. Auch unsere Junior Suiten “Mozart” haben wir mit einem modernen Badezimmer mit Badewanne ausgestattet.

Freundlich und Modern: unser Empfangsbereich. Im neuen Glanz erstrahlt auch unsere Rezeption worüber sich die Gastgeberin besonders freut.

Kinderspielplatz. Mit vielen neuen Besonderheiten haben wir für unsere kleinen Gäste unseren Kinderspielplatz ausgestattet.

Radlgarage “Steinbock Stall”. In Kooperation mit Steinbock Bikes aus Traunstein warten hochwertige Mountainbikes in unserer Radlgarage auf unsere Gäste. Und das kostenlos!

Details zum Umbau

Weitere Neuigkeiten

Gerne erzählen wir Ihnen, was wir uns noch für unser Landhaus überlegt haben:

Moderner Zubau mit neuen Zimmern. Die größte Veränderung ist bestimmt unser Zubau zum bestehenden Gebäude. Hier entstehen für Sie bis Spätherbst 2019 insgesamt 11 Gästezimmer auf rund 832 m² Fläche, aufgeteilt auf drei Geschoße. Jedes Zimmer wird über eine Terrasse oder einen Balkon mit Blick ins Grüne und unseren neuen Innenhof verfügen.

Mediterraner Innenhof. Ein Ort der Entspannung. Bis Ende Mai 2019 schaffen wir für Sie am ehemaligen Hotelparkplatz einen mediterranen Innenhof mit Brunnen, Loungemöbeln und einen schönen Garten mit Rosen, Lavendel und Ziersalbei.

Lobby- und Loungebereich und Kinderspielzimmer. Wir schaffen mehr Raum für unsere großen und kleinen Gäste. Ein Rückzugsort mit Bibliothek oder ein gutes Glas Wein in geselliger Runde. Dabei haben Sie Ihre Kinder im Blick.

Besonderes PLUS für Ihren Aufenthalt. Ab Dezember 2019 darf sich jeder Gast über ein besonderes Plus mit unseren neuen Inklusivleistungen freuen. Damit Sie sich noch wohler bei uns fühlen.

Sie wollen exklusiv über unseren Baufortschritt informiert werden? Dann melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Gerne berichtet Ihnen Familie Tanner persönlich von weiteren geplanten Details.

Besonders wichtig ist uns, dass unsere Gäste auch während unserer Naubauphase die Ruhe und Entspannung finden, die sie gewohnt sind.

Franz und Steffie Tanner